Skip to content

Die beiden US-Amerikaner Lamont Peterson (29) und Kendall Holt (31) treffen am 22. Februar im Boxring aufeinander, um den neuen IBF-Light-Welterweight-Champion zu ermitteln.

Lamont Peterson gewann den IBF-Halbweltergewichts-Titel im Dezember 2011 gegen Amir Khan und hat seitdem keinen Boxkampf mehr bestritten. Der Fight endete mit einer umstrittenen Punktentscheidung, die nur zugunsten Petersons ausging, da sein Gegner zwei Abzüge wegen mehrerer Schubs-Angriffe hinnehmen musste.

Kendall Holt ist ebenfalls nicht besonders aktiv gewesen in den letzten Monaten – sein letzter Kampf liegt 11 Monate zurück. Diesen gewann er allerdings souverän in der 2. Runde durch TKO gegen den mittlerweile 28-jährigen Tim Coleman.

Dieser Boxkampf zwischen Peterson und Holt verspricht ein spannendes Kräftemessen, das vor allem für Peterson gefährlich werden dürfte. Er muss beweisen, dass er noch nicht eingerostet ist und auch wesentlich unumstrittener als gegen Khan gewinnen kann.

Kommentare

Share Our Posts

Share this post through social bookmarks.

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati

Comments

Tell us what do you think.

There are no comments on this entry.

Trackbacks

Websites mentioned my entry.

There are no trackbacks on this entry