Skip to content

Der 20. April 2013 ist ein wichtiges Datum für den den Briten Tyson Fury (24): Gegen Steve Cunningham (36) kämpft er um die Zweitplatzierung des IBF Heavyweight Title Eliminators.

Tyson Fury gilt neben David Price (der allerdings seinen letzten Boxkampf kläglich gegen den alten Tony Thompson verlor) als große Hoffnung des britischen Boxsports. Er ist gerade einmal 24 Jahre alt, hat jeden seiner bisherigen 20 Profikämpfe gewonnen und steht an Platz 8 der BoxRec-Rangliste. Gefährlich ist er hauptsächlich aufgrund seiner überdurchschnittlichen Größe von 2,06 Metern. Zu seinen besten Gegnern zählten die US-Amerikaner Dereck Chisora und zuletzt Kevin Johnson, die auch schon die Ehre hatten gegen Vitali Klitschko anzutreten – beide Male gewann Fury durch einstimmige Punktentscheidung.

Hingegen ist Steve “USS” Cunningham keine Nachwuchshoffnung, sondern ein erfahrener Boxer, der allerdings erst seit 2012 im Schwergewicht sein Glück versucht. Relativ umstritten verlor er seinen letzten Kampf am 22. Dezember 2012 gegen den Polen Tomasz Adamek. Bereits damals ging es um die Zweitplatzierung in der Rangliste der IBF Heavyweight Title Eliminator. Somit erhält Cunningham jetzt seine zweite – und wohl auch letzte – Chance auf einen baldigen Weltmeisterschaftskampf gegen Klitschko.

Der Sieger dieses Boxkampfes wird voraussichtlich durch eine Punktentscheidung ermittelt. Cunningham (1,90 Meter) muss erhebliche Größenunterschiede hinnehmen, die sich auch in der Reichweite aufzeigen. Hierbei fällt der Unterschied jedoch wesentlich geringer aus (Fury: 2,16 Meter; Cunningham: 2,08 Meter). Es bleibt abzuwarten, inwiefern Tyson Fury den (eigenen) Ansprüchen gerecht werden kann, denn Steve Cunningham wird sich nicht so einfach besiegen lassen wie seine bisherigen Gegner. Cunningham ist technisch auf jeden Fall überlegen. Dabei ist es interessant zu sehen, was er sich wegen des enormen Größenunterschieds überlegt.

Fightspot-Vorhersage: Punktsieg Cunningham

Kommentare

Share Our Posts

Share this post through social bookmarks.

  • Delicious
  • Digg
  • Newsvine
  • RSS
  • StumbleUpon
  • Technorati

Comments

Tell us what do you think.

There are no comments on this entry.

Trackbacks

Websites mentioned my entry.

There are no trackbacks on this entry